TC WADERSLOH

Neuigkeiten

Nach der Saison ist vor der Saison

Die letzten Spiele liegen nun einige Wochen zurück. Zeit, um die vergangene Saison Revue passieren zu lassen.

Unterm Strich verlief die Saison sehr zufriedenstellend. Trotz einiger personeller Hiobsbotschaften konnten alle Mannschaften die Klasse halten und gute und spannende Spiele bestreiten.

Die 1. Mannschaft Herren 30 konnte ihre Leistungen aus dem Vorjahr bestätigen und landete in der Bezirksliga nach spannendem und siegreichen Showdown gegen den späteren Aufsteiger im Mittelfeld. Die letzendliche Position beschreibt aber keineswegs den heiklen Saisonverlauf, der mit teils bitteren Niederlagen einen Blick in den Tabellenkeller lieferte. Doch mit viel Biss hat sich die Truppe aufgerappelt und die wichtigen Punkte eingefahren.

Auch die 2. Herren 30 konnte nur selten in Bestbesetzung antreten, sodass die sich Ambitionen und Leistungen, die nach der vergangenen Saison erwartet werden konnten, ein wenig abgespeckt präsentierten.

Erfreulicher lief es bei den 1. Herren. Nach der unglücklichen letzten Saison fanden sich die junge Truppe in einem angemessenen Spielumfeld wieder. So kann man auf viele ansehnliche Matches zurückblicken und eine ausgeglichene Bilanz zurückblicken und dementsprechend einen guten Platz in der Tabellenmitte.

Unsere U18 Junioren haben sich in einer sehr umkämpften Liga die Punkte mit mehreren Manschaften geteilt und mussten den Aufsteiger ziehen lassen. Dennoch konnten sie sich gut behaupten und waren nur ein paar Matches vom 2. Tabellenplatz entfernt.
Diesen schnappte sich in ihrer Liga die Truppe der U15er Junioren und verfehlten damit nur haarscharf die Tabellenspitze. Auch hier kann die Mannschaft stolz sein, sich in der hart umkämpften Liga nach oben gekämpft zu haben.

Gleiches gilt für die jüngsten Tenniscracks. Die U12er Junioren zeigten viele spannende Spiele und konnten einige Siege und noch mehr Erfahrung sammeln und frohen Mutes in die nächste Saison starten.

Wir möchten uns bei allen Spielern, Fans und Unterstützern bedanken und freuen uns auf die nächste Saison.

Bis dahin heißt es wie immer: fleißig sein, Schläger schwingen und heiß bleiben.

Euer TC

 


Saisonstart mit Höhen und Tiefen

Die ersten Wochenenden der neuen Saison sind rum.

Die Punkteausbeute aller Mannschaften ist insgesamt positiv ausgefallen, für die einen mehr, für die anderen weniger ;)

Die Herren-Mannschaft konnte sich leider nicht rechtzeitig von der Wintermüdigkeit befreien und musste zum Auftakt eine deutliche Niederlage hinnehmen. Am kommenden Wochenende gibt es aber die Gelegenheit, die ersten Punkte einzustreichen.

Unsere 1. Herren 30 hat bereits 2 Spiele hinter sich gebracht. Am ersten Spieltag war Heepen zu Gast, die in der letzten Saison nur knapp den Aufstieg verpassten. Eine knappe aber letztendlich verdiente Niederlage stand am Ende für den TC zu Buche. Eine Woche später konnte man aber mit einem knappen 5:4 beim Aufsteiger Herford die ersten Punkte sichern und den Grundstein für den Klassenerhalt legen. Am kommenden Wochenende warten in Langenberg eine harter aber schlagbarer Gegner.

Die 2. Herren 30 siegte am ersten Spieltag ungefährdet  und überzeugend und jagen kommenden Sonntag den nächsten Punkten hinterher.

 

Unsere Jüngsten, die U15er greifen heute Nachmittag auf der Anlage des TC Wadersloh ins Spielgeschehen ein  würden sich über anfeuernde Unterstützung freuen. Um 16.00 geht es los.                                                                                     



Jubiläumseröffnung

Da das Wetter allem Anschein nach noch nicht bereit war, die neue Tennissaison zu begehen, mussten sich die tapferen Teilnehmer etwas wärmer anziehen (wie auf den Bildern zu sehen).

Trotzdem ließen es sich die Tapfersten der Tapferen nicht nehmen, das Vereinsjubiläum mit einem Holzschläger-Showmatch zu würdigen.

Alle anderen konnten bei Kaffee und Kuchen in den guten alten Zeiten schwelgen, während sie allerlei Bildmaterial der vergangenen TC-Dekaden durchstöberten.

 

Am nächsten Wochenende startet für fast alle Mannschaften die neue Saison. Dann hoffentlich mit besserem Wetter.

Alle Unterstützer und Interessierte sind herzlich auf die Anlage eingeladen. Genaue Termine findet ihr hier oder  in den Neuigkeiten.


45-jähriges Jubiläum des TC Wadersloh

45 Jahre nach der Geburtsstunde des TC Wadersloh im Jahre 1972 möchten wir in diesem Jahr an die bisherige schöne Zeit erinnern.

Auch in unserer Galerie präsentieren wir euch die gesammelten und handverlesenen Erinnerungen an die schöne Jugend unseres Vereins.

In diesem Sinne werden wir mehrere Jubiläumsaktionen für unsere bestehenden, ehemaligen und zukünftigen Mitglieder veranstalten, u. a.:

 

Ermäßigter Beitrag für neue Mitglieder.

Alle Mitglieder, die in diesem Jahr Mitglied im TC Wadersloh werden möchten, zahlen für das erste Jahr einen reduzierten Beitrag von passenderweise 45 €. Interessierte melden sich gerne bei uns per Telefon oder Mail (info@tc-wadersloh.de)

 

Platzeröffnung mit Nostalgie und Jahrundertdoppeln

Am 22.04. möchten wir mit allen Mitgliedern in die neue Saison starten.

In unserem Jubiläumsjahr möchten wir besonders alle ehemaligen Mitglieder und Tennisaltmeister auf die Anlage einladen, um sich an Schaukämpfen mit Holz-Tennisschlägern zu erfreuen oder diese auch selbst zu schwingen.

Alternativ lädt unsere Sonnenterrasse wie immer auf köstlichen Kaffee & Kuchen oder das ein oder andere Kaltgetränk ein.

Startschuss ist um 14.00 Uhr.

 

Wir freuen uns wie immer auf ein zahlreiches Erscheinen!

 

Der Vorstand


Tennis-Jugendcamp am 29.04.2017

Wir möchten nochmals auf das bevorstehende TC-Jugendcamp am 29. April hinweisen.

Wir planen für unsere aufstrebenden Tennisvirtuosen einen Tag mit jeder Menge Tennis, Teamwork, viel  Spaß und natürlich noch mehr Tennis.

Dazu wird Coach Christian euch auf unserer Anlage weiter in der hohen Kunst des Tennisports unterweisen.

Freut euch auf einen spaßigen und bestimmt auch ein bisschen anstrengenden Tag mit euren Trainingskameraden.

Nähere Infos, Anmeldung zum Trainingscamp und alle weitere Fragen bitte hier erfragen. oder Christian selbst auf dem Platz ansprechen.

 


Platzeröffnung am 22.04.2017 - 14:00

Ab dem 22.04. muss niemand mehr am Zaun stehen. Wir eröffnen die Tennissaison 2017 und möchten gemeinsam mit euch unser 45-jähriges Jubiläum feiern und natürlich endlich wieder den Tennisschläger in der Sonne schwingen.

Wer noch einen Holzschläger im Keller findet, soll diesen gerne mitbringen.

Wir möchten nämlich mithilfe der hölzernen Spielgeräte und gerne auch mit passender modischer Unterstützung die "gute alte Zeit" würdigen und einige Showkämpfe veranstalten.

Kommt vorbei!


Einladung zur Jahreshauptversammlung am 24.03.2017 um 19:30

Auch dieses Jahr möchten wir alle Mitglieder herzlich zur Jahreshauptversammlung am 24.03.2017 um 19.30 Uhr ins Tennisheim des TC Wadersloh einladen.

 

Auf der Agenda stehen folgende Punkte:

  1. Begrüßung
  2. Genehmigung des Protokolls 2015
  3. Berichte des gesamten Vorstandes
  4. Kassenbericht: Bericht des Kassenprüfers und Entlastung des Vorstandes
  5. Neuwahlen
  6. Verschiedenes:
  • Spielbetrieb 2017
  • Mitgliederentwicklung
  • 45-jähriges Bestehen des TC
  • sonstiges

Der Kassenbericht liegt im Clubheim aus.

 

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen.

 

Mit besten Grüßen,

Der Vorstand


Frohe Weihnachten

Der TC Wadersloh wünscht allen Mitgliedern sowie allen Tennis-Begeisterten und -Interessierten eine fröhliche und geruhsame Weihnachtszeit.

Lasst es euch gut gehen und habt einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Und für alle,die noch gute Vorsätze suchen: mehr Tennis...


Tennis im Winter

Nun, da die Tennisplätze in  winterlichem Schlaf verharren, weichen wir in die gemütliche Halle aus.

Alle, die auch im Winter gerne Tennis spielen möchten und noch eine Spiel- oder Trainingsgruppe suchen, können uns gerne anschreiben oder anrufen.

Alle anderen können sich bereits für Ende März/Anfang April in körperliche Bestform bringen. Dann geht es nämlich wieder an die Schubkarren und Schaufeln. 

Bis dahin wünschen wir eine gute und erfolgreiche Saisonvorbereitung in der Halle.


Die Saison neigt sich dem Ende zu...

Grund genug, ein weiteres Fest zu feiern.

Wir freuen uns auf alle(s).


Nach der Saison ist vor der Saison

Die Saison ist mal wieder zu schnell rum. Dabei kommt es vielen so vor, als seien sie gerade erst warmgelaufen.

Wie auch immer... Blicken wir auf die vergangene Saison zurück.

Unsere 1. Herren-Mannschaft musste leider nach hartem Kampf den bitteren Weg des Abstiegs gehen. Allerdings sind sie vor der Saison unwissentlich in eine höhrere Liga als eigentlich veranschlagt umgesiedelt worden. Im nächsten Jahr kann also in gewohnter und gewollter Umgebung der eigenmächtige Aufstieg angegangen werden.

Bei unserer 1. Herren 30 gibt es nach etwas selbst auferlegtem Bangen und Bibbern die positive Nachricht, dass man sich erfolgreich nach dem Aufstieg in die Bezirksliga dort bewähren und halten konnte.

Auch unsere 2. Herren 30 schloss die Saison im ungefährdeten Mittelfeld ab und kann sich voller Inbrunst auf die nächste Spielzeit vorbereiten.

"Wie die Alten" hielten es auch unsere U18 Junioren und treten den Gang in die Liga darunter an. Doch sicherlich wird mit Coach Hahne schon eifrig am Wiederaufstieg gebastelt.

 

Abschließend bleibt nur noch, sich bei allen Beteiligten – vor allem bei denjenigen, die uns abseits des Platzes unterstützt haben (Platzpflege, Kuchen, Bewirtung etc.) – zu bedanken. Wir hoffen, dass es im nächsten Jahr genauso und noch besser weiter geht, sportlich sowie beim gemütlichen Teil.

Doch noch verzückt uns der September mit herrlichstem Tennis-Wetter. Also nichts wie raus auf den Court.

 

An alle, die sich bei dem schönen Wetter auch auf dem Platz austoben wollen, aber keinen Spielpartner haben oder kein Vereinsmitglied sind – ruft uns gerne an oder schreibt uns eine Nachricht. Wir werden mit Sicherheit eine Lösung finden.

 

 


Wie einst der Titan sinnierte...

"IMMER WEITER, IMMER WEITER".  Nach einem umkämpften, hochspannenden teils erfolgreich, teils glücklosen letzten Spieltag sind alle Mannschaften am kommenden Wochenende motiviert wie nie, sich das ein oder andere Bier auf dem Wadersloh Schützenfest mit einem Sieg in der Tasche zu genehmigen.

Der ein oder andere Punkt am Wochendende würde sich sicher gut anlassen. Doch trotz der bislang verbesserungswürdigen Punkteausbeute ist die Stimmung und der Wille stark wie nie. Jeder Zuschauer und Unterstützer ist wie immer herzlich willkommen!

Am Samstag eröffnet die 1. Herren 30 um 14.00 das EM-Wochendende gegen die TSG Kirchlengern, den Tabellenführer der Bezirksliga.

Am erfahrungsgemäß etwas müden Sonntag empfängt die 1. Herrenmannschaft um 09.00 mit SuS Oestereiden ebenfalls den Tabellenführer Ihrer Liga.

Auch die 2. Herren 30 startet erst am Sonntag, allerdings auswärts in  Stirpe. Nachdem am vergangenen Sonntag der erste Sieg gefeiert werden durfte, soll der nächste Streich sobald folgen.

Und auch und vor allem unsere 1. Jugendmannschaft, die bereits amFreitagabend in Bad Waldliesborn antritt, freut sich über Unterstützung.

Mit möglichst vielen Punkten im Gepäck soll dann im Idealfall der erste Sieg von Jogis Truppe in Frankreich gefeiert werden.

Die ersten Punkte sind eingefahren

Am vergangenen Wochenende haben sich unsere Recken wieder auf Punktejagd begeben. Hierbei konnte die erste Mannschaft der Herren 30 ihre ersten Punkte in der Bezirksliga feiern. Mit 6:3 besiegten sie die Gäste aus Harsewinkel. Kurios hier war vor allem das erste Einzel, das mit 6:0, 0:6 und 6:0 an Coach Christian ging. Alle Beteiligten und Zuschauer waren sich einig, dass sie solch ein Spektakel noch nicht erlebt haben.  Das Ergebnis hier nochmal im Spielbericht.

Weniger erfreulich dennoch sehr spannend verliefen die Spiele der 2. Herren 30 und unserer 1. Herrenmannschaft, welche bereits am Samstag spielte. Erstere mussten sich nach teilweise stundenlangen Einzeln doch geschlagen geben und konnten am Ende dem Gegner aus Hovestadt zu ihrem Sieg gratulieren.

Auch unsere 1. Herrenmannschaft beendete den Spieltag nach vielen hart umkämpften Spielen mit einer Niederlage und unterlag dem SV Horn mit 2:7.

 

Hier einige Bilder des 2. Spieltags in unserer Galerie.

 

(23.05.12016)

 


Verhaltener Saisonstart

Dass man vor dem Sprung nach oben einen Schritt zurück macht, um Anlauf zu nehmen, ist allseits bekannt. Dies haben am Wochenende leider alle Herren- und Seniorenmannschaften beherzigt und sind mit Auswärts-Niederlagen in die Saison 2016 gestartet.

Unsere 1. Herrenmannschaft musste sich starken Bad-Waldliesbornern mit 2:7 geschlagen geben.

Auch die erste Mannschaft der Herren 30 ließ bei den "Heepener Windspielen" die ersten Punkte der Bezirksligasaison liegen. Am Ende stand ein 3:6 auf dem Spielbogen.

Mit dem gleichen Ergebnis, wenn auch garniert mit vielen knappen 3-Satz-Matches, kehrte die 2. Mannschaft der Herren 30 aus Völlinghausen zurück.

 

Da hilft nur eins: Tennisprügel in die Hand und auf den Platz.

 

(10.05.2016)

 


Es ist angerichtet!!!!!

Mit dem Frühlingsanfang startet auch die Tennissaison. Die Plätze sind von nun an wieder für euch geöffnet.

Also Schläger raus, Schuhe putzen und viel Spaß!!!!

Gerade zu Saisonbeginn ist es wichtig, sorgsam mit den Plätzen umzugehen. D. h. genügend wässern, Löcher auf dem Platz schließen und den Platz auch mal nach dem ersten Satz abziehen.

Dies erleichtert auch euch die Instandhaltung während der Saison erheblich und die Plätze sind für die restliche Saison besser bespielbar.

Vielen Dank!!

 

(24.04.2016)

 


Bald kann’s losgehen

Am vergangenen Samstag versammelten sich abermals die tüchtigen TCler und karrten und schüppten, was das Zeug hält. Nachdem die frisch hergerichteten Plätze nun ein paar Wochen ruhen und gepflegt werden müssen, wird im April der Start der der Tennissaison gefeiert.

Hier ein paar schnell bewegte Bilder vom Samstag.

Update: Plätze herrichten am 18./19. März

An alle Mitglieder: nächste Woche Freitag und Samstag wird angepackt. Der ursprüngliche Termin wurde aufgrund des kalten Wetters verschoben.

Die Plätze werden wieder hergerichtet, damit wir baldmöglichst unsere rote Asche bespielen können.  Also in die Hände gespuckt und ab zum Platz. Wie immer ist dies die beste Gelegenheit, schnell die Arbeitsstunden abzuarbeiten. Für Verpflegung ist wie immer gesorgt. Gute Laune und bestimmt auch gutes Wetter gibt’s gratis dazu. Alternativ zum Schubkarren-Maloche können die Arbeitsstunden natürlich auch andersweitig abgearbeitet werden (z. B. Frühjarsputz im Vereinsheim). Kommt auch hierfür gerne vorbei oder sprecht dafür die üblichen Verdächtigen (auch über das Kontaktformular) an.

Start ist Freitag um 16.00 Uhr.

(06.03.2016)

 


Hereinspaziert, hereinspaziert

Es ist soweit... Der TC Wadersloh geht online. Um euch jederzeit über uns auf dem Laufenden halten zu können oder um unseren schönen Verein kennenzulernen, laden wir euch herzlich zum Durchstöbern unserer Homepage ein. Wir freuen uns auf euch.

 

An dieser Stelle findet ihr in Zukunft News und Ankündigungen zu Meisterschaftsspielen, Events und offiziellen Angelegenheiten.

(10.02.2016)